Bücher

Bücher

Mit meinen Kräuterbüchern wollte ich einfache aber besondere Kräuterrezepte für den täglichen Gebrauch erschaffen in denen die Kräuter einmal die Hauptdarsteller sind und nicht bloß Würze oder Zierde. Dass der Umgang mit dieser Urnahrung nicht mehr selbstverständlich ist, ja sogar erschreckt, erfahre ich immer wieder in meinen Seminaren oder ganz einfach beim Verkaufsgespräch. Kräuter wachsen seit Menschengedenken unermüdlich vor unseren Füßen und beinhalten alles was wir brauchen! Wir müssen sie nur unserem modernen Gaumen wieder schmackhaft machen.

Mit großem Dank an den Dort-Hagenhausen Verlag, www.d-hverlag.de, der mich 2009 über meine kulinarische Kräuter-Webseite gefunden hatte, möchte ich hier unsere drei Kräuterbücher vorstellen.

Damals schrieb ich monatliche Kräuterkolumnen in dem wundervollen hunsrücker Magazin: www.der-durchblick.eu, und konnte aus der Erfahrung direkt hinein ins Schreibvergnügen. Dafür hatte ich mich bei meinem Liebsten in Wuppertal verkrochen und tippte einen Winter lang mein erstes Buch. Das war sehr aufregend und spannend.

Es entstand “Die Verführküche der Kräuter”, die mittlerweile ihre dritte Auflage feiert! Meine Freundin, Charlotte Berlandi, ihres Zeichens, Heilpraktikerin mit Schwerpunkt heimische Heilkräuter, schreibt darin liebevolle Heilkräuterartikel. Namhafte Köchinnen und Köche der Region bereichern die Kräuter-Rezepte unseres Bauwagen-Cafés und schließlich erzähle ich natürlich über meine Erfahrungen mit den kulinarischen Kräutern.

Diesen kreativen Köpfen sei Dank für ihre wundervollen Rezepte:

Bernhard Tintemann vom www.moselschloesschen.de,  Frank Aussem – Küchenchef und Souschef Andreas Schieferstein von www.schloss-rheinfels.de,  Carina Köck ist derzeit auf der Walz und kocht sich durch die Welt,  Emre Demiryüleyen www.landhaus-engelberg.de, Gabriele Leonie Bräutigam www.herbalista.eu, Harald Rüssel vom www.landhaus-st-urban.de, Ikaf Faber und Iris Laib von www.aufmessersschneide.com, Katrin de Jong macht www.kraeuterpesto.de, Kerstin Seifert vom www.hoffmanns-restaurant.com, Martin Bamberg derzeit im www.bellevue-hotel.de, Martin Steiner von der www.almer-schlossmuehle.de, Michael Krause im www.ristorantemonalisa.de, Stefan Krebs vom www.maerchenhotel.com, Oliver Viehl vom www.hotel-schinderhannes.de.

 

Danken möchte ich auch den kreativen Köpfen die ihre wunderbaren Rezepte beigesteuert haben, für ihre Begeisterung der wundersamen Welt der Kräuter und natürlich meinem Liebsten, der mich seit Jahren darin unterstützt überhaupt etwas zu Papier zu bringen.

Große Freude hat auch das Schreiben des zweiten Buches gemacht, das ich mit jungen Kochprofis aus der Region gestaltete. Unsere kulinarische Kräuter-Handschrift ist noch authentischer untermalt mit Fotos aus dem Naturkräutergarten, weshalb es auch den Titel “Das Kräuterkulinarium” tragen darf. Da ich selbst mit der Ernährung experimentiere um heraus zu finden was mir wirklich gut bekommt ist dieses Buch zur Hälfte ein reiner Veganer!

Und hier kommen sie die jungen Kreativen:

Freddy Bürkle, Jens Stempel vom www.landhaus-stempel.de, Katharina Schnabl von www.kleinkost.net, Marta Meli-CzeburkoMichael Daus Souschef vom www.bellevue-hotel.de, Sascha Daniels von der www.restaurant-cavallerie.de, Sebastian Schuff vom www.gartenhotel-hunsruecker-fass.de

 

Schließlich floss enorm viel Kräuter-Herz-Blut in die kleine “Liebe zu den Kräutern”, unserem lexikalischen Kräuter-Geschenk-Büchlein.

bitte bestellt die Bücher direkt beim Buchhändler eures Vertrauens!

 

Natürlich kann man gerne hier mal Stöbern, Sterne und Rezensionen vergeben: