Giersch Bio

4,80

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand

Giersch (Aegopodium podagraria), Apiaceae

Des Gärtners Liebling oder nicht – hier der wirklich heftig wuchernde und allgesunde wundervolle Giersch – eines meiner Lieblingskräuter, der sich überall unter den Hecken und im herrlich frischgemachten Beet breit macht! Gesund und knackig – am Besten im Kübel halten….

Nicht vorrätig

Beschreibung

Giersch (Aegopodium podagraria), Apiaceae

In Frankreich ist der Giersch auch „la petite Angelique“: die kleine Schwester der Engelwurz, was ich besonders nett und gerechtfertigt finde! Allerdings ist der „Ground elder“, wie er in England heißt, für viele Gärtner auch ein lästig wucherndes Kraut. Doch die ungeheuerliche Kraft die in jedem noch so kleinen Wurzelstückchen steckt sollten wir uns schließlich, nachsichtig lächelnd, einfach einverleiben und zwar so viel wir können.

Nach herber Möhre schmeckend, für süße und herzhafte Speisen gleichsam geeignet, entpuppt sich der Giersch als vorzüglicher Begleiter und Hauptdarsteller in einer Fülle von Speiseideen. Wir könnten wahrscheinlich ein ganzes Buch mit Rezepten füllen und beschränken uns hier auf unsere Lieblingsspeisen, wie Möhren-Gierschkuchen und Gierschquiche. Aber versuchen sie selbst Maultaschen oder Ravioli mit Giersch zu füllen! Ein Gedicht!

Tipp: Ich verwende die ersten, hellgrünen, noch zusammengeklappten und durchscheinenden Blättchen und schneide oder mähe alle paar Wochen den ganzen Bestand zurück um immer wieder feine kleine Blättchen ernten zu können.

Noch mehr Wissen über Kräuter ist in meinen Kräuterbüchern zu finden – einfach mal Stöbern:




Zusätzliche Information

Geschmack

,

Standort

, , , ,

Rezept

, , ,

Familie



Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten